Das sind wir

Das Memminger Marionettentheater besteht heut aus fünf Puppenspieler und wird seit der Gründung im Jahr 2003 als sog. Laientheater im Memminger Marionettentheater e.V. geführt. Das heißt, dass wir uns sämtliche Spieltechniken, wie auch den Puppen- und Bühnenbau selbständig erlernt mussten. Manchmal durch Versuch und Irrtum, manchmal aber auch durch Abgucken beim “Profi”.

Wir arbeiten allesamt unentgeltlich und sind mit viel Spaß und Herzblut für unsere Sache im Einsatz für den Verein. Beinahe alle Arbeiten des Theaters entstehen aus eigener Hand und werden mit Liebe zum Detail umgesetzt, was auch viele unserer Besucher sehr schätzen.

Schwerpunkt unseres Repertoires sind vor allem Märchen und kindgerechte Eigeninszenierungen, die stetig verbessert, zeitgemäß und auch technisch weiterentwickelt werden. Wir möchten, dass sich unseren kleinen, wie auch großen Besucher bei uns wohl fühlen. Deshalb arbeiten wir ständig an unserem Tun und perfektionieren unser Können beim Spiel und auch die Theaterstücke selbst.

Wir sind mit unseren 15 Jahre noch ein recht junges Marionettentheater, in dem noch so einige Kapazitäten und Ideen stecken. Wir freuen uns deshalb sehr, in Zukunft unsere eigene Spielstätte auch für Vorstellungen Nutzen zu können.