Wir starten mit „Kasperl und die Steinrose“ in den Sommerspielplan!

Nach einem erfolgreichen Start des Memminger Marionettentheaters in der neuen Spielstätte am Schweizerberg 8 veröffentlichen die Verantwortlichen nun den neuen Spielplan für die Sommersaison.

Noch bis zum 24. Juni wird „der gestiefelte Kater“ auf der Marionettenbühne gezeigt. Ab dem 15. Juli beginnt dann die Vorstellung mit dem „Kasperl und der Steinrose“, in welcher der Kasperl die durch einen liebestollen Zauberer verwandelte Prinzessin versucht zu erlösen.

Kasperl und die Steinrose

Der Zauberer Krimpoflax hat sich unsterblich in die schöne Prinzessin verliebt. Diese will ihn aber trotz vieler Geschenke um nichts in der Welt heiraten. Deshalb beschließt er die Prinzessin mit einer magischen Steinrose zu verwandeln.

Als der König sein versteinertes Töchterchen im Schlosspark entdeckt, fällt ihm nur eine Möglichkeit ein: Er muss den findigen Kasperl um Hilfe bitten, den Bann rückgängig zu machen. Ob ihm das gelingt, wird sich zeigen!

Vorstellungen ab Mitte Juli bis August 2018

Am Sonntag, den 15. Juli 2018 ist die Premiere des Kasperls im Memminger Marionettentheater mit seiner Aufgabe, die Prinzessin von ihrem Fluch zu befreien. Anschließend folgen drei weitere Vorstellungen bis Ende August, in welchen der Kasperl zu sehen ist. Die Vorstellungen finden immer sonntags um 15:00 Uhr statt und dauern 60 Minuten, wobei eine 10-minütige Pause mitinbegriffen ist. Die Vorstellungstermine sind der 15.07., 29.07., 12.08. und 26.08.2018.

Karten online und an den Vorverkaufsstellen

Ab dem 1. Juli 2018 können Eintrittskarten für das Memminger Marionettentheater nun endlich auch online auf der Website www.memminger-marionettentheater.de oder an den Vorverkaufsstellen in der Stadtinformation Memmingen, sowie der Memminger Zeitung erworben werden. Bis dahin werden weiterhin Reservierungen online auf der Website des Theaters oder per Mail an ticket@memminger-marionettentheater.de entgegengenommen.